Home | Gästebuch | Über | WTR






Meine Liebe


Alle meine Freunde (und wahrscheinlich auch einige der alten Leser) wissen, dass ich einer bestimmten Sache absolut verfallen bin. Ich rede an dieser Stelle nicht von meinem Freund oder meinen Büchern, sondern der Musik. Seit ich denken kann, begleitet sie mich: Als Kind lernte ich Gitarre spielen und ich liebte es, dazu zu singen. Dieses Hobby hielt sich allerdings irgendwann nicht mehr - und ich lernte in einer Musikschule das Klarinette spielen. Da war ich 10. Meine "Karriere" stieg steil an, denn bereits nach einem halben Jahr meldete man mich für die erste Prüfung an; der Haken war, dass ich ein Ausnahmefall war, da die Prüfung prinzipiell nur für Musiker war, die mindestens ein Jahr Übung hatten. Schien ganz so, als hätte man damals durch Zufall mein Talent erkannt. Auch jetzt, 14 Jahre später und seit 6 Jahren ohne Übung, spiele ich die meisten Stücke von damals fehlerfrei.

Doch ich spiele nicht nur mit Begeisterung selbst Musik, sondern verliebte mich über die Jahre hinweg in diverse Bands. Dabei hielt ich mich immer im Bereich des extremen Metals auf; letztendlich endete es darin, dass ich mich absolut auf Black und Death Metal fixierte.

Parallel dazu gab (und gibt es nach wie vor) eine Band, die heute eigentlich meine ganze Person ausmacht: die japanische Band MUCC.

Aus der anfänglichen Begeisterung ist eine tiefe Liebe gewachsen, die mich seit vielen Jahren ausfüllt und die ich nicht mehr aufgeben will. Diese eine Band bedeutet mir unendlich viel, wahrscheinlich wäre ich ein ganz anderer Mensch ohne diesen Einfluss. Ich weiß, wie sich das wohl für Außenstehende anhört, doch ich hoffe, dass jeder in seinem Leben einen solchen wertvollen Schatz hat und wenigstens ein bisschen nachvollziehen kann, was ich hier gerade erkläre.

Es ist nämlich Fakt, dass mir die Musik der Band in vielen schweren Zeiten geholfen hat. Sie weckt in mir Gefühle, die mich überleben lassen. Glückseligkeit, Zufriedenheit, Sehnsucht, Reinheit, Wut, Stärke, Kraft, Mut, Entschlossenheit, Ruhe und Ausgeglichenheit, um nur ein paar zu nennen. Es gibt kein Lied, das mich nicht an eine bestimmte Situation erinnert - an gute und an schlechte - und viele Lieder, die mir in Entscheidungsfragen geholfen haben, die mir ein Lächeln auf die Lippen zaubern und mir sagen: "Hey, zwar ist gerade alles schlecht, aber sing mit uns, dann geht es dir wieder besser." In vielen Momenten fühle ich mich unterstützt und behütet, ich bin nicht mehr einsam. Wo wäre ich heute also, wenn ich nicht eine solche Stütze gehabt hätte?

2015 war für mich im Rahmen dessen von besonderer Bedeutung, denn ich habe MUCC in einer Woche gleich drei Mal live gesehen. Und persönlich getroffen. Ich vermisse nach wie vor die Energie und die geballte Atmosphäre, die während der Shows fast schon greifbar waren. Für mich ist MUCC nicht nur eine der wandelbarsten Bands, sondern auch die beste Liveband. Meine größte Konstante in meinem Leben, auf die ich mich zu jeder Zeit verlassen kann, meine Leidenschaft, die innigste Liebe.

Aus einem anderen Blickwinkel betrachtet kann ich mir denken, dass meine Aussagen ziemlicher Bullshit sind, aber I don't give a fuck, wie es bei uns in der Berufsschule so oft heißt.

Jetzt habe ich natürlich so intensiv über die Band gesprochen, da kann ich den Eintrag nicht ohne Musikbeispiel beenden. Im Nachfolgenden bette ich Heide ein, das im Sommer 2016 als Single erschienen ist. Ich persönlich verbinde es mit einer Art Sehnsucht, die gleichzeitig aber positiv ist. Die einen träumen lässt. Also vielleicht wie schöne Erinnerungen an einen Ort aus der Vergangenheit. Aus Heide höre ich zwar auch Einsamkeit heraus, jedoch eine solche, die einem trotzdem ein Lächeln abringt. Ich bin nicht allein.

Mich macht es unendlich glücklich.

14.1.17 14:56
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mirco / Website (16.1.17 14:39)
So dann werde ich mir mal intensiv Musik von MUCC reinziehen...
Da bin ich ja vielleicht gespannt..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de